JP Modelltechnik

 

Fuel Bag - Beuteltanks für Jetmodelle


-geringes Gewicht

-sichere luftblasenfreie Kraftstoffversorung

-kein Hoppertank nötig

-geruchsfrei, kein Überlauf, keine Diffusion von Kerosinmolekülen

-geeignet für alle Arten von Jet-Kraftstoffen sowie Benzin

-mehrlagiger Folienaufbau, robust und sicher

-einfache Installation

-individuelle Maßanfertigung, Sonderformen möglich

-auch als Smokeöltank erhältlich


FuelBag m - mehrlagiger Folienaufbau, auf jeder Seite 4 einzelne Folienlagen

FuelBag e - einlagige Verbundfolie, einfachere Fertigung und daher preiswerter

FuelBag - herkömmlicher Beuteltank in Kissenform, lieferbar als FuelBag m    oder e

FuelBag nG - durch eingearbeiteten Boden Zylinderform, lieferbar als FuelBag m

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 Referenzen

 

Elster Jet Team

 

 

 

 

 

 

Heiko Gärtner-Jet Team Germany

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Stephan Völker  -  Jet Team Germany

Tim Stadler, Robert Fuchs, Sebastian Fuchs  -  Red Bull Aerobatic Team

Concorde-Projekt - Baubericht -  http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/617292-CONCORDE


Der unten abgebildete FuelBag m wird seit Anfang 2017 im Carf-Flash von Moritz Gärtner (Jet-Team Germany) geflogen. Es sind nach Angaben von Moritz bereits mehr als 800 Liter Kerosin durch diesen Tank gegangen und er funktioniert immer noch perfekt, dabei wird der Bag nur lose und ohne extra Befestigung in das Modell geschoben.

 

 

 

 




Weblinks

http://www.elsterjet.de/

http://www.elster-modellbau.de/

https://www.powerbox-systems.com/de.html

http://www.vspeak-modell.de/

https://www.jautsch.de/  

http://www.ullermann-kleinstfoerdertechnik.com/index.php/startseite

http://www.jwflugmodelle.de/

http://www.emhw.de/

https://modellflieger-werben.de/

https://www.mfc-herzberg.de/